1. Mannschaft - verdienter Sieg nach guter Leistung Drucken
Geschrieben von: FCB-Senioren   
Montag, den 18. Mai 2015 um 19:30 Uhr

KIT SC Karlsruhe - FCB 2:4

Am Sonntag ging die Reise für den FCB erstmals, auch insgesamt gesehen, an die Karlsruher Hochschule zu den Uni-Kickern des KIT SC. Jene haben sich mit einem bisher sehr erfolgreichen Kalenderjahr 2015 ins gefestigte Tabellenmittelfeld der Kreisklasse A2 gespielt.

Auf dem gut zu bespielenden Kunstrasengeläuf im Schatten des Wildparkstadions zeigte unsere Elf von Beginn an eine engagierte Leistung; und wusste auch spielerisch zu überzeugen. Aber auch die Hausherren zeigten warum sie zuletzt so einen guten Lauf hatten. Dennoch war es unsere Elf die sich deutlich mehr Spielanteile und klare Chancen heraus spielte. Nichts desto trotz stand es zum Pausenpfiff vom erfahrenen und souveränen Schiedsrichter Norbert Geggus 2:2. Durch einen Fernschuss ging der Gastgeber in Front, ein Doppelpack durch zwei sehenswerte (schon auf die Entstehung bezogen) Freese-Treffer bog das ganze zu FCB-Gunsten; im Anschluss sorgte aber eine Fehlerkette des FCB in der eigenen Hälfte für den KIT-Ausgleich. Eigentlich wäre, gegen wie gesagt keinesfalls schwache KITler, eine Pausenführung nach guten ersten 45 Minuten für die FCB-Elf verdient gewesen.

Im zweiten Spieldurchgang zeigten sich unsere Jungs weiterhin in guter Verfassung, allerdings gestaltete sich die Partie nun ausgeglichener. Die gefährlicheren Torszenen hatte zwar weiter unsere Mannschaft, eine erneue Führung wollte jedoch nicht gelingen zunächst. Mit "Schützenhilfe" war es dann in der 71. Spielminute soweit, ein recht kurioses Eigentor brachte den FCB wieder auf die Siegerstraße. Nur gut fünf Minuten später war es der wieder genesene Mauro Veltre der mit dem 4:2 den "Auswärtsdreier" eintütete.

Beide Mannschaften zeigten ein durchaus ansprechendes A-Klassenspiel, in dem unsere gut auftretende Mannschaft sich den 4:2-Sieg zweifelsfrei verdiente. Damit konnte man den dritten Tabellenplatz zurückerobern, welchen es in den beiden abschließenden Saisonspielen zu verteidigen gilt.

FCB: Altinger -Brunello, T. Vogel, Triebskorn (69. Henke), U. Reiser - Holzmann (62. Nziengui), Sallinger - Freese, Föhrenbacher (80. S. Reiser), D. Reiser - Veltre.