1. Mannschaft - FCB unterliegt im Spitzenspiel Drucken
Geschrieben von: FCB-Senioren   
Montag, den 16. März 2015 um 14:53 Uhr

FCB - FV Wössingen 0:2

Im Spitzenspiel des 20. Spieltages der Kreisklasse A2 musste sich der FCB, vor ordentlicher Zuschauerzahl, dem FV Wössingen verdientermaßen mit 0:2 geschlagen geben.

Von Beginn an ging es auf der Albhöhe recht intensiv zur Sache, so das Schiedsrichter Zachmann einiges zu tun hatte. Der FCB, der leider auf Torjäger Veltre und Wirbelwind D. Reiser verzichten musste, konnte die kompletten ersten 45 Minuten ausgeglichen gestalten. Allerdings kam man Offensiv nicht ganz so zur Geltung wie vielleicht erhofft, genauso wie bei den Spielanteilen waren die Gäste aus dem Walzbachtal im ersten Durchgang etwas vorne in Sachen Torgefahr. Dennoch konnte man das torlose Remis zur Pause als relativ leistungsgerecht bezeichnen.

In den zweiten 45 Minuten waren es die Wössinger die einfach mehr Torchancen hatten und zum Tor hin deutlich gefährlich waren. Einen schönen Angriff über die rechte Seite konnte dann K. Bayer zur Gästeführung einköpfen. Der FCB versuchte zwar alles und wollte irgendwie zum Ausgleich kommen, die größeren Torchancen hatte aber zweifelsfrei weiter der Gast. Zu Beginn der Schlussviertelstunde war es dann ein verdeckter Schuss aus knapp 20 Metern von Barth der zur Vorentscheidung führte. Der FCB versuchte es zwar weiter, allerdings hatten die gefährlicheren Szenen des FCB trotz aller Mühe bei weiten nicht die Qualität wie die der Gastmannschaft. So blieb es am Ende beim Wössinger Erfolg.

Man muss - ohne wenn und aber - zugeben das der Wössinger Sieg absolut verdient war. Die Gäste zeigten sich, personell absolut komplett, als stärkste Mannschaft der Liga und das sie zu Recht den SSV Ettlingen noch vom Thron der Tabellenspitze stoßen können. Unserer Elf konnte man zwar in Puncto Engagement nichts vorwerfen, dennoch gewann ganz einfach die in allen Bereichen bessere Mannschaft. Schiedsrichter Zachmann hatte einiges zu tun, war unter dem Strich aber ein sicherer Leiter der 90 Minuten.

 

Torfolge:

0:1 K. Bayer (52.)

0:2 Barth (76.)

FCB: Altinger - Brunello, T. Vogel (77. S. Reiser), M. Vogel, U. Reiser - Holzmann (69. Beuthner), Sallinger - Freese, Föhrenbacher (66. Nziengui), Henke - Hanke.

Zuschauer: 200