B1-Junioren - Sieg gegen SVK Beiertheim nach kämpferisch starker Leistung! Drucken
Geschrieben von: FCB-Junioren   
Sonntag, den 26. Oktober 2014 um 09:08 Uhr

Vor dem Spiel kam zuerst einmal die nächste Hiobsbotschaft. Nun hat es auch noch Heiko erwischt. Im zwickt die Wade. Das machte einen Einsatz eigentlich unmöglich. Nach Dustin, Josh und Christopher nun der vierte Stürmer der ausfällt. Durch diesen Umstand und der letzten beiden Niederlagen gezwungen, stellten wir unsere taktische Ausrichtung um, denn es galt nun wieder mal Stabilität und Sicherheit in unser Spiel zu bekommen. Wir stärkten also zuersteinmal die Defensive und versuchten über Konter einige Nadelstiche gegen die körperlich robust aber nicht unfair auftretenden Beiertheimer zu setzen. Dies gelang uns in der ersten Halbzeit ausserordentlich gut. Wir liessen so gut wie keine Chance der Beiertheimer zu und hatten selber zwei brandgefährliche Aktionen vor deren Tor. Mit 0:0 ging es in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit wurde der Druck des Gastes größer. Bis zum 16èr spielten sie sehr gefällig, aber aufgrund unserer äußerst diszipliniert und konzentriert agierenden Defensive, konnten wir größere Chancen abwenden. Beide Mannschaften schenkten sich nichts und kämpfenten aufopferungsvoll. In den Schlußminuten konnten wir uns von dem Druck befreien und wieder einige gelungene Aktionen fahren. Eine davon führte dann zum letztendlich glücklichen aber nicht unverdienten Sieg. Niklas war es vorbehalten nach einem schönen Konter über die linke Seite, den entscheidenden Treffer zu markieren. Der Jubel nach dem Spiel war riesengroß, hatten wir doch die letzten drei Spiele verloren.

Fazit: Trotz der vielen Ausfälle hat die Mannschaft sich den Sieg durch ihren hohen läuferischen Aufwand, Kampf und Willen verdient. Der Sieg war wichtig für das Vertrauen und die Motivation. Darauf läßt sich aufbauen.

Spieler: Timo, LeonJ, LeonO, Goldi, Mert, Maximilian, Jack, Hannes, Niklas, Nathanael, Max, Tobi, Christian, Tobias und Heiko.