1. Mannschaft - der FCB siegt auch in Pfaffenrot! Drucken
Geschrieben von: FCB-Senioren   
Mittwoch, den 27. August 2014 um 23:36 Uhr

TSV Pfaffenrot l - FCB l 1:5

Auch das zweite Spiel der laufenden Saison konnte die junge FCB-Elf erfolgreich gestalten. Mit einem am Ende, lange Zeit nicht so deutlich wie es das Endresultat vermuten lässt, klaren 5:1-Erfolg im Stegbachtal konnte die Elf von der Albhöhe den hervorragenden Saisonstart perfekt machen. Keine Zweifel, der Sieg war ohne wenn und aber verdient, allerdings fiel er vielleicht um ein oder zwei Treffer zu deutlich aus.

In der ersten Hälfte war der FCB über 45 Minuten die Mannschaft, die mehr vom Spiel hatte. Ballkrontrolle, Pass- und Positionsspiel wirkten beim FCB gefälliger, die ersten Torabschlüsse gehörten aber der Heimelf. In ein, zwei Situation hätte auch die TSV-Führung fallen können, letztlich gelang es aber dem FCB mit einem Doppelschlag durch den erneut starken Veltre die Weichen zur Halbzeit gen FCB-Sieg zu stellen.

Mit Wiederbeginn kam die Platzelf aber, durch einen erstklassigen Distanzschuss von Ex-Verbandsligaakteur Guhr, zum 1:2. Nun stand das Spiel auf der Kippe, jedoch übernahmen unsere Jungs nun wieder das Zepter und zeigten - wie schon nach dem Gegentor gegen Völkersbach - eine klasse Reaktion. Spielführer Kevin Hanke und zweimal Sven Freese sicherten den letztlich klaren 5:1-Erfolg, der wie gesagt vollkommen verdient war, wenn auch etwas zu hoch ausfiel.

Der junge SR Kremser hatte mit der alles in allem fairen Partie wenig Probleme.