D-Jugend Kleinfeld: Deutlichen Sieg eingefahren! Drucken
Geschrieben von: Frank Lehnen   
Mittwoch, den 25. September 2013 um 14:37 Uhr

Ein Festival der vergebenen Chancen

SV Langensteinbach/Busenbach – DjK Durlach 5:2 (3:2)

Mit veränderter Aufstellung gegenüber dem tollen Spiel gegen Reichenbach traten wir in Durlach an. Wir nahmen von Anfang an das Heft in die Hand und erspielten uns rasch die ersten Torchancen. Insbesondere Leander hatte heute eine „seinen“ Tag. Immer in Bewegung, schnell und zielstrebig auf Torejagd. Wir gingen auch rasch durch Leander mit 1:0 und 2:0 in Führung, merkten aber schon in dieser Phase, dass wir durch Konter des Gegners in Schwierigkeiten gerieten. Sicher aus deswegen, da auf Kleinfeld oder Abseitsregel gespielt wird und unsere Abwehr den hinter ihn stehenden Spieler oft übersahen. In dieser Phase war Torwart Daniel überragend und verhinderte den einen oder anderen Treffer. Gegen das 1:2 und das 2:3 (zwischenzeitlich hatte Leander zum 3:1 erneut getroffen) war er allerdings machtlos.

 

In Hälfte zwei stellten wir auf eine drei Mann-Abwehrkette um und ließen in der gesamten Spielzeit keinen Schuss auf unser Tor mehr zu. Um so mehr Chancen erspielten und erkämpften sich unsere Jungs und wir hätten durchaus noch einige Treffer erzielen können. Aber so blieb es Leon vorbehalten, mit zwei kräftigen Schüssen aus dem Rückraum den Endstand herzustellen.

Spieler:

Daniel(TW)   Alexander Fritz, Jasper, Francesco, Patrick, Leander (3 Tore), David, Julian, Jannik, Leon (2 Tore), Lars

Fazit

Spielerisch konnten wir erst in der zweiten Hälfte überzeugen. Die Offensivleistung war gut, nur in der Rückwärtsbewegung und Balleroberung beteiligen sich noch zu wenige. Die Abwehr war in der zweiten Hälfte sehr konzentriert.