AH-Jahreshauptversammlung 2013 Drucken
Geschrieben von: Helmut Fang   
Donnerstag, den 07. Februar 2013 um 17:43 Uhr

 

Jahreshauptversammlung der AH-Abteilung des FC Busenbach

Am Freitag, den 18.01.2013 fand die Jahreshauptversammlung der „Alten Herren“ des FC Busenbach im Clubhaus Albhöhe statt. Nach der Begrüßung unseres Präsidenten Klaus Vogel wurden die Tagesordnungspunkte bekannt gegeben.

Zunächst erfolgte ein ausführlicher Bericht des AH-Präses über die Aktivitäten der Abteilung vom vergangenen Jahr. Danach informierte unser Kassier Helmut Fang in detailierter Aufstellung von den Einnahmen und Ausgaben. Nun erstattete der Trainer und Spielleiter Dieter Pollok, wie in den zurückliegendene Jahren, einen ausführlichen und statistischen Bericht über den Spielbetrieb und den Trainingseinheiten.In seinen Schlußworten gab er nochmals bekannt, daß er wie bereits im Vorjahr angekündigt, seine Tätigkeit als Trainer und Spielleiter beenden werde. Einen Rückblick vom letztjährigen Tagesausflug hielt unser Vergnügungsausschußmitglied Wilfried Schulz. Im Laufe des Jahres ist wieder ein Ausflug geplant Nach ausgiebigen Diskussionen ob ein 1 Tagesausflug oder Mehrtageausflug organisiert werden soll, hat man sich am Ende auf einen 1 Tagesausflug geeinigt. ( Termin und Ziel wird noch bekannnt gegeben. )

Die Neuwahlen gingen wie üblich schnell über die Bühne. Präsident - Klaus Vogel, Kassier Helmut Fang und Vergnügungsausschuß Wilfried Schulz und Dietmar Reiser - wurden ohne Gegenstimmen wiedergewählt.

Die neue Funktion des Trainers übernimmt unser AH-Spieler Günter Bastian, dem Oliver Barlinn als künftiger Spielleiter zur Seite stehen wird.


 

 

( von links: Günter Bastian, Oliver Barlinn, Klaus Vogel )

Zuletzt dankte der AH-Präsident dem scheidenden Trainer Dieter Pollok für sein Engagement während der letzten Jahre und überreichte als Dank ein kleines Präsent.

 

 


 

( Dieter Pollok und Klaus Vogel )

 

Nachdem unter Punkt: Verschiedenes nur wenige Meldungen zu verzeichnen waren, konnte die anstrengende Versammlung, nach den Schlußworten des Präsidenten, beendet werden. Im Anschluß ließen sich die anwesenden AH-Kameraden mit „Gulasch und Spätzlen“ verköstigen und in geselliger Runde wurde der restliche Abend verbracht.

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

PS: Beim traditionellen AH-Hallenfußballturnier des SV Langensteinbach am folgenden Samstag, den 19.01.2013, mußten wir uns, bereits nach der Vorrunde, aus dem Turnier verabschieden. Auf Grund (unerklärlichen) schwachen Leistungen in den Gruppenspielen, mußte man die Segel frühzeitig streichen. ( Keine weiteren Kommentare ! )

 

Am 09.03.2012 haben wir die Möglichkeit, diese blamable Vorstellung wieder gutzumachen. Erstmals werden wir beim Mitternachtsturnier des SV Blankenloch teilnehmen. ( Da kommen unsere "Trommler" hoffentlich richtig in Fahrt !! ) Wir sollten mit der nötigen Einstellung, positiv auf uns Aufmerksam machen. : „Mir san mir !“

 

gez.: Helmut Fang