Hallenspieltag der F-Junioren in Grünwettersbach mit Licht und Schatten Drucken
Geschrieben von: *hs*   
Samstag, den 24. November 2012 um 16:20 Uhr

 

Am zweiten Hallenspieltag zeigte sich die F2 gewohnt spielfreudig, kombinierte sicher und gewann alle vier Spiele. Dabei steigerte sich die Mannschaft von Spiel zu Spiel und bewies vor allem Teamgeist.

 

Ganz anders unsere F1. Verwöhnt von einer langen Siegesserie, waren einige Spieler wohl der Meinung es reicht aus, fehlerfrei auf dem Platz zu stehen, um beim Gegner für Angst und Schrecken zu sorgen. Die Strafe folgte gleich im ersten Spiel, als der SSV Ettlingen, den wir zuvor ständig in die Schranken verweisen konnten, ein tolles Spiel hinlegte und uns deutlich mit 4: 0 schlagen konnte.

Im zweiten Spiel gegen den TSV Spessart reichte es nach einer ansprechenden Leistung zu einem 1 : 1 – Unentschieden und im dritten Spiel gelang gegen eine überforderte Pfaffenroter Mannschaft ein deutlicher 4 :0 Erfolg. Im letzten Spiel gegen des SV Völkersbach war das Team turmhoch überlegen, ließ aber ein gutes Dutzend hochkarätiger Torchancen ungenutzt und musste sich am Ende mit einem Unentschieden zufrieden geben.

 

Nicht nur von den Ergebnissen ein enttäuschender Spieltag für die F1; das Team präsentierte sich in keinem Spiel als Einheit und vor allem nicht als Mannschaft; insoweit sind Veränderungen im Kader angezeigt.


Der nächste Hallenspieltermin ist am Sonntag, den 02.12.2012 in der Straubenhardthalle in Conweiler, erstes Spiel um 13.00 Uhr!