C1: Erster Sieg in der Landesliga! Drucken
Geschrieben von: Frank Lehnen   
Sonntag, den 23. September 2012 um 12:23 Uhr
Normal 0 21

C 1 – Jugend

Na also, geht doch !

SG Busenbach / Langensteinbach : Oberderdingen/Flehingen 4:1 (1:1)

Keine Frage, heute musste ein Sieg her, das hatten wir uns fest vorgenommen. Entsprechend konzentriert gingen wir ins Spiel und lagen nach 35 Sekunden schon

0:1 hinten. Reden wir nicht drüber, aber so läuft es, wenn man nicht von der ersten Sekunde an wach ins Spiel geht. Natürlich wurde es jetzt ein anderes Spiel, als wir gedacht haben. Schon nach wenigen Minuten hatten wir uns erholt und ein Angriff nach dem anderen lief auf das gegnerische Tor. Chance um Chance wurde herausgespielt, herausgekämpft und leider auch vergeben. Aber man spürte, dass die Jungs heute ungedingt den ersten Sieg in der Landesliga holen wollten. In der 20. Minute wurde ein gut heraus gespielter Angriff nach wunderbarer Vorarbeit von Joshua durch Heiko zum 1:1 abgeschlossen. Durchatmen war angesagt. Man weiß ja, wie solche Spiele enden können. Außerdem muss man zugeben, das Oberderdingen, insbesondere durch ihren Spielführer, immer für einen schnellen Konter gut war.

In der zweiten Hälfte stellten wir im Mittelfeld ein wenig um und so kam der Gegner nicht mehr vor unser Tor. Wir dagegen, waren unentwegt auf das 2:1 aus, das nach schöner Vorarbeit von Christopher durch Niklas dann endlich fiel. Unmittelbar anschließend traf dann Niklas erneut, dieses mal nach einer Traumkombination von Joshua und Christopher. Der Bann war sozusagen gebrochen und Antonio blieb es vorbehalten nach Vorarbeit durch Niklas mit einem herrlichen Schuß in den Winkel, den 4:1 Endstand zu erzielen.

Spieler: Timo (TW) Marc, Max, Alexander, Christopher, Heiko (1 Tor), Niklas (2 Tore), Leon, Dustin, Joshua, Yannik, Antonio ( 1 Tor), Julius, Emre

FAZIT

Scheinbar brauchen wir erst einen Rückstand um auf Touren zu kommen. Natürlich klappte nicht alles, aber was unsere Mannschaft in der Offensive als auch in der Defensive ablieferte, war schon toll. Einziges Manko war die Chancenverwertung, der Sieg hätte heute höher ausfallen können.