Auf der Ziellinie abgefangen Drucken
Geschrieben von: Michael Wawroschek   
Samstag, den 29. Oktober 2011 um 13:34 Uhr

Dass Fussball auch eine reine Nervensachen ist, haben die Jungs der E1 von Jens und Michael heute schmerzlich erfahren müssen.

Beim letzten und entscheidenden Auswärtsspiel beim FC Berghausen verlor die Mannschaft ihr erstes Spiel der Saison mit 3:0 und schliesst die Runde als Tabellen-Zweiter ab, da Beiertheim das deutlich bessere Torverhältnis hat. Schade, aber Glückwunsch zu dieser tollen Saisonleistung.

Der Spielverlauf ist schnell erzählt: Wir sind sehr schnell mit 1:0 und 2:0 in Rückstand geraten und fanden zu keinem Zeitpunkt zu unserem Spiel. Der verschossenen Elfmeter in der 2. Halbzeit hat uns dann den Rest gegeben und wir konnten an die sehr guten Leistungen der letzten 5 Wochen nicht anknüpfen. Berghausen war geistig und körperlich einfach etwas schneller wie wir und haben verdient das Spiel für sich entscheiden können.

Trotzdem können und sind wir mit dieser Runde sehr zufrieden, sind wir doch nur einmal in 7 Spielen als Verlierer vom Platz gegangen.

Hauptsache es hat Spass gemacht, und das war so.