E2 weiterhin auf der Überholspur!!! Drucken
Geschrieben von: Mario Rühle   
Montag, den 24. Oktober 2011 um 06:51 Uhr

Am Samstag mussten unsere Jungs gegen die direkten Konkurrenten aus Rüppurr ran. Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite und die Spieler waren heiß auf das Spiel. Die Trainer hatten noch vor dem Spiel ein beunruhigendes Gefühl, schließlich fehlte mit Niclas Huck ein Spitzenmann und auch in der Abwehr wurde das Personal etwas verändert.

Mit etwas Verspätung wurde die Partie von Christian Pendl eröffnet. Es dauerte nicht lange, bis Leon sich wieder einmal in optimale Schussposition brachte und wie immer zuverlässig traf. Somit war das Spiel eröffnet! Die Gäste aus Rüppurr ließen sich das jedoch nicht ohne Gegenwehr gefallen, so verging nicht allzu viel Zeit bis der Gegentreffer zum 1:1 fiel. Es muss aber erwähnt werden, dass Jakob unser Keeper, zuvor 2mal Megaklasse parierte, der Gegentreffer war unhaltbar. Nun wurde es richtig spannend. Nach einem kurzzeitigen Gewühl im gegnerischen Strafraum, verlor dessen Abwehr den Überblick, es fiel ein Eigentor zu unseren Gunsten. Man sah nun wie die Rüppurer Jungs nervös wurden, was unsere Männer frech ausnutzten. So machten wir bis zur Halbzeit noch 3 Tore zum 5:1 Halbzeitstand. Nach der Pause wurden die Rüppurer Spieler wieder stärker und die Partie war relativ ausgegelichen. Auf beiden Seiten gab es noch Chancen, die auch teilweise verwertet wurden. So gab es noch vier schöne Tore zum 7:3 Endstand, was uns nun zu einem tollen vierten Tabellenplatz verhilft!!!

Wir warten nun sehnsüchtig auf das Staffelrunden- Abschlussspiel in Berghausen. Theoretisch wäre noch Tabellenposition 3 drin, aber leider nicht aus eigener Kraft. Auch wissen wir, dass wir Berghausen keinesfalls unterschätzen dürfen. Dennoch sind wir überzeugt, dass unsere Jungs auch dort wieder 110% geben werden.

 Das Trainerteam ist natürlich Riesenstolz auf seine Jungs, die allesamt als Team, wieder einmal eine super Leistung ablieferten!!!

Für die Statistik (Anzahl der Tore in Klammern, Kapitän erstgenannt):

es spielten: Felix, Jakob(Tor), Taylan, Patrick(3), Lars, Hakan, Leon(2), Eray(1), Ferdinand, Daniel

 

Vielen Dank an Christian Pendl, der die Partie klasse und fair geleitet hat!