Vorschau FCB-Junioren Drucken
Geschrieben von: Junioren-Presse   
Donnerstag, den 29. September 2011 um 11:23 Uhr

Das kommende Spieltagswochenende beginnt für die FCB-Junioren bereits am heutigen Donnerstag Abend mit dem Auswärtsspiel der D1-Junioren bei der D2 der SG Siemens Karlsruhe. Sicherlich kein einfaches Spiel, mit je einem Sieg und einer Niederlage hat unsere Mannschaft nach zwei Spieltagen eine ausgeglichene Bilanz bisher.

Einen Tag später, am Freitag um 17.15 Uhr, werden dann unsere C2-Junioren (SG FCB/SVL) versuchen im Heimspiel gegen die SG Bad Herrenalb/Bernbach nach den beiden Auftaktniederlagen den ersten Saisonerfolg zu erringen.

Der Hauptteil der Spiele fndet wie gewohnt am Samstag statt. Als erstes empfangen die E-Junioren Ihre beiden jeweiligen Altersrivalen von der Post/Südstadt Karlsruhe. Die E2-Junioren machen um 11.00 Uhr den Beginn, im Anschluss spielen dann die E1-Junioren. Die C1-Junioren der SG Busenbach/Langensteinbach treten am Samstag um 15.00 Uhr bei der SG Pfinztal an, mit einem Sieg besteht hier die Möglichkeit sich erst einmal in der Spitzengruppe der C-Junioren Kreisliga fest zu setzen. Um 16.30 Uhr steht für die A-Junioren der schwere Gang zum SV Phillipsburg an. Die Bruchsaler haben zwar die ersten drei Saisonspiele verloren, dies aber ausschließlich gegen Teams des vorderen Tabellenfeldes und sind stärker als sie momentan in der Tabelle plaziert sind. Bereits am Montag (Feiertag) um 14.00 Uhr treten die A-Junioren dann zu einem weiteren Landesliga-Spiel bei der Oberliga-Reserve des CfR Pforzheim an. Hoffentlich kann man aus den beiden Spielen sich erneut etwas Zählbares erkämpfen. Die B-Junioren der SG Busenbach/Langensteinbach spielen am Samstag, um 16.30 Uhr auf dem SVL-Gelände, gegen den SSV Ettlingen. Nach zuletzt zwei extrem knappen Niederlagen und dem Erfolg Im Kreispokal soll gegen die Ettlinger ein Heimsieg her.

Am Dienstag in der kommenden Kalenderwoche spielen dann noch unsere D2-Junioren ihr Heimspiel gegen die D-Junioren des VfR Ittersbach. Gespielt wird hier um 18.00 Uhr in Busenbach.