Deutliche Niederlage gegen Beiertheim Drucken
Geschrieben von: Frank Jösel   
Sonntag, den 25. September 2011 um 07:42 Uhr

 

Gegen den SVK Beiertheim verlor die D1 am vergangenen Freitag deutlich mit 6:1. Unser Tor erzielte Alexander.

Kaum auf dem Platz lagen wir schon 2:0 hinten und der Gegner war an diesem Abend jedes mal den einen, aber entscheidenden Schritt schneller, so dass wir nie richtig ins Spiel kamen.

Manndeckung, Zweikampfverhalten, Vor- und Rückwärtsbewegung - nichts klappte am Freitag Abend und leider konnte keiner an die viel bessere Leistung vom Bankenloch-Spiel vor einer Woche anknüpfen.

Nun kommen die Spiele gegen Siemens und gegen den KSC. Da müsst Ihr zeigen, dass ihr es wesentlich besser könnt - aber eben nur dann, wenn die Einstellung jedes Einzelnen stimmt und dadurch das Team stark wird.

Frank