Dritter Test knapp verloren Drucken
Geschrieben von: A-Junioren   
Samstag, den 03. September 2011 um 14:46 Uhr

Mit der SG Schöllbronn/Spessart empfing man zum dritten Spiel der Vorbereitung, mit einem Mini-Kader von gerade 12 zur Verfügung stehenden Spielern, einen guten Kreisligisten. In den ersten 45 Minuten war die Gastmannschaft das Feldüberlegene Team, das Kontigent an guten Einschußmöglichkeiten war mit 2:2 zwar ausgeglichen, aufgrund den Feldovorteilen die Führung für den Gast, nach einem Treff kurz vor dem Pausenpfiff des gewohnt guten SR Manne Bauer aber absolut verdient. Im zweiten Durchgang war das Spiel nun ziemlich ausgeglichen, mit einem zweifelsfreien Chancenplus allerdings auf FCB-Seite. So dass, nach dem es  einen weiteren Treffer auf beiden Seiten (FCB-Tor: Jörn Hartmann) gab, ein Remis für unsere Mannschaft in dem von beiden Seiten stets fair geführten Tetspiel nicht einmal unverdient gewesen wäre. Mit dem guten Engagment der Truppe konnte man zufrieden sein, bei beiden Mannschaft ist bis zum Rundenstart sicher noch "etwas Luft nach oben" vorhanden. Zudem hatten speziell im zweiten Spielabschnitt die Akteure mit der starken Hitze zu kämpfen.